Rhein-Lahn

Fußball-Kreispokal: SG Birlenbach/Balduinstein/Schönborn II erreicht dritte Runde

Die in der C-Klasse beheimatete zweite Garde der SG Birlenbach/Balduinstein/Schönborn bleibt ohne Gegentreffer im Fußball-Kreispokal der Ligen A und B vertreten. Nach dem 1:0-Coup gegen den A-Ligisten TuS Nassau bezwangen die Schützlinge von Spielertrainer Alexander Groß auch den B-Ligisten FSV Osterspai/Kamp-Bornhofen II mit dem knappsten aller möglichen Siege. Tim Detrois verwandelte nach 55 Minuten einen an Jonas Geißler verursachten Foulelfmeter zum Tor des Abends auf dem Waldsportplatz (55.). „Ein Klassenunterschied war nicht erkennbar. Wir hatten die besseren Chancen und haben hinten wenig zugelassen“, bilanzierte Groß. Schiedsrichter Dirk Huster schickte Florian Klaßmann (65., FSV II) und Lucien Welter (90., SG BBS II) mit Ampelkarten vorzeitig vom Platz. Das Foto zeigt Fabian Scholz (am Ball), der sich in dieser Szene gegen Julian Haas durchsetzt. Bei der SG wartet man nun total gespannt darauf, wer sich dem ebenso krassen wie furchtlosen Außenseiter in der nächsten Runde in den Weg stellen wird. Die Pokalspiele im Stenogramm:

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net