Archivierter Artikel vom 17.03.2019, 20:01 Uhr
Plus
Emmelshausen

TSV gibt in zehn Minuten das Spiel gegen Engers aus der Hand

Die Mission Klassenerhalt in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar wird immer aussichtsloser für den TSV Emmelshausen: Die Mannschaft von Coach Julian Feit verlor ihr Heimspiel gegen den FV Engers mit 1:3 (0:1) – und offenbarte dabei vor allem ein Manko: das Spiel nach vorne. Den Engersern konnte das egal sein, sie kletterten auf einen starken zweiten Tabellenplatz und überholten Röchling Völklingen, da das Spitzenspiel der Saarländer gegen Tabellenführer Rot-Weiß Koblenz abgesagt werden musste.

Sina Ternis Lesezeit: 3 Minuten