Meisenheim

Gast kommt dezimiert

23 Stunden nach den Männern bestreiten auch die Verbandsliga-A-Junioren der JSG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach auf dem Meisenheimer Kunstrasenplatz ein Spitzenspiel. Am Sonntag um 15 Uhr erwarten die Nachwuchsfußballer ebenfalls ein Team aus Rheinhessen. Zu Gast ist der TSV Gau-Odernheim. Die Meisenheimer – und nun kommt ein Unterschied zu den Männern – gehen als Spitzenreiter in die Partie. Der TSV dominierte die Liga zu Saisonbeginn, kassierte aber zuletzt mit einem 3:6 gegen den FSV Offenbach seine erste Saison-Niederlage. Dabei gab es zwei Platzverweise für die Gau-Odernheimer, denen die beiden Kicker in Meisenheim fehlen werden. Die JSG tritt mit breiter Brust an, hat die vergangenen acht Partien gewonnen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net