Diez

VfL Altendiez gewinnt das Turnier der SG Birlenbach/Balduinstein

Mit den 100. Treffer des Tages, der gleichbedeutend war mit dem 1:0-Finalsieg des VfL Altendiez gegen den A-Liga-Konkurrenten TuS Niederneisen, sorgte der Wasenbacher Nicholas Hartmann für den Sieg der Bimbes-Kicker bei der 34. Auflage des Turniers der SG Birlenbach/Balduinstein im Diezer Sportzentrum. Das Foto zeigt eine Szene der Partie der zweiten Welle der Gastgeber (schwarze Hosen) gegen den D-Ligisten SC SB Filsen, das die Einheimischen mit 2:0 zu ihren Gunsten entschieden und als Gruppenzweiter die Zwischenrunde erreichten. Letztlich wurde das Team Vierter und landete dabei vor der eigenen ersten Garnitur, die in der mit gleich vier A-Ligisten nominell am stärksten besetzten Vorrunden-Gruppe 2 vorzeitig die Segel streichen musste. Die beiden Schiedsrichter Maximilian Kaiser und Bernhard Lohrum hatten die zumeist fairen Partien im Griff, mussten aber zweimal den roten Karton aus ihrer Gesäßtasche ziehen und Spieler wegen Beleidigung und groben Foulspiels vorzeitig ausschließen. Das Turnier der E-Jugendlichen am Sonntagnachmittag gewannen die Eisbachtaler Sportfreunde mit einem knappen 1:0-Erfolg im Finale gegen die JSG Atzelgift. stn Foto: Andreas Hergenhahn

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net