Archivierter Artikel vom 20.03.2016, 19:35 Uhr
Plus
Berlin-Charlottenburg

TuS Kirchberg scheitert an FC Liria Berlin

Das Futsalabenteuer endet für den TuS Kirchberg auch in diesem Jahr im Viertelfinale. Die Mannschaft von Trainer Christian Schneider unterlag dem FC Liria Berlin in der Charlottenburger Sömmering-Halle mit 3:7 (0:3). „Es war ein tolles Gruppenerlebnis für uns“, sagte Schneider, und zollte dem Gegner Respekt: „Der Sieg war absolut verdient. Letztes Jahr gegen Schwerte haben wir gegen einen Gegner verloren, der einfach besser an die Halle gewöhnt war. Liria war fußballerisch stärker.“ Die Berliner spielen ausschließlich Futsal, haben zahlreiche Nationalspieler in ihren Reihen.

Lesezeit: 2 Minuten