Andernach

SG 99 verfällt auch als Letzter der Tabelle nicht in Ungeduld

In der Fußball- Rheinlandliga hat die SG 99 Andernach nach dem 2:5 beim FSV Trier-Tarforst erneut die „Rote Laterne“ in die Hand gedrückt bekommen. Mit einem Erfolg vor eigenem Publikum am Samstag (15.30 Uhr) gegen die SG Hochwald-Zerf wollen die Andernacher diese möglichst weiterreichen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net