Mendig

Mendig/Bell rechnet sich gegen den Spitzenreiter etwas aus

Nachdem der eigentliche Pflichtspielauftakt des Fußball-Rheinlandligisten SG Eintracht Mendig/Bell am vergangenen Wochenende bei der SG Neitersen/Altenkirchen Sturmtief Eberhard zum Opfer gefallen ist, scheint der Heimpremiere am Sonntag nichts im Wege zu stehen. Um 15 Uhr empfangen die Vulkanstädter an der heimischen Brauerstraße keinen Geringeren als Spitzenreiter SV Morbach. Eintracht-Coach Cornel Hirt würde dabei gerne den Hinspiel-Coup wiederholen und die Punkte in Mendig halten.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net