Kirchberg

Kirchberg macht's wie Eintracht Frankfurt

„Jetzt legt mal ein bisschen die Nervosität ab.“ Diese Worte gab Patrick Joerg seinem Team des TuS Kirchberg mit auf dem Weg, nachdem sieben Minuten in der Fußball-Rheinlandligapartie gegen den Tabellenführer SG Mülheim-Kärlich gespielt waren. Eine Aussage, die ihre Wirkung nicht verfehlte. Denn nach einer sehr nervösen Anfangsphase kamen die Gastgeber immer besser in der Partie an, bezwangen den Ligaprimus am Ende vollkommen verdient mit 5:1 (1:0) und machten es wie Eintracht Frankfurt in der Bundesliga, das die großen Bayern ebenfalls vom Platz fegte.

Sina Ternis Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net