Archivierter Artikel vom 04.11.2018, 20:20 Uhr
Plus
Neitersen

Eine Niederlage wie in der Vorwoche: Neitersen holt 0:2 auf, holt aber keine Punkte

Der Abwärtstrend der SG Neitersen/Altenkirchen in der Rheinlandliga hält an. Die 2:4 (2:2)-Niederlage gegen den FSV Trier-Tarforst im letzten Heimspiel der Hinrunde war bereits die dritte Pleite der Wiedbachtaler und Kreisstädter in Serie. Sowohl den Spielern als auch den Zuschauern dürfte die Partie dabei wie ein Déjà-vu vorgekommen sein. Bereits in der Vorwoche gegen den TuS Oberwinter lag die SG zunächst mit 0:2 zurück, kam dann auf 2:2 heran und verlor am Ende dennoch. So auch an diesem Sonntag.

Von Désirée Rumpel Lesezeit: 2 Minuten