Rhein-Lahn

FSV RW Lahnstein verliert 1:6 in Immendorf – Öztürks Ehrentreffer ist viel zu wenig

Eine in der Höhe überraschende 1:6 (0:3)-Schlappe musste der FSV RW Lahnstein in der Koblenzer B-Klasse bei der Reserve des TuS Immendorf quittieren – die zweite Saisonniederlage bedeutete für das von Süleyman Düzce trainierte ambitionierte Team vom Rhein-Lahn-Eck einen Rückschlag im Kampf um den angepeilten Durchmarsch ins Kreisoberhaus. Die Lahnsteiner (hier am Ball Harvey Stein) lagen bereits zur Pause mit 0:3 im Hintertreffen und konnten der Partie am Dörnchen trotz großen Kampfgeistes keine Wende mehr geben. Den Ehrentreffer der Lahnsteiner markierte Koray Öztürk (75.), zu mehr sollte es jedoch nicht reichen.

FSV RW Lahnstein: Offheim, Eibel (70. Öztürk), Stein, Abibilajewa, Fiorenza (60. Spasic), Wohgsudin, Böhme, Ritschl, Dutu, Liebold (46. Penno), Jeganathan. Nächste Aufgabe der Lahnsteiner: am nächsten Sonntag, 14.30 Uhr, Heimspiel gegen SV Weitersburg II. stn Foto: Andreas Hergenhahn