Rhein-Lahn

B-Klasse: VfL-Trainer Markus Herborn wünscht spielerische Lösungen

Treffen sich zwei Reserven in der Kreisliga B. Sagt die eine: „Na ja, man weiß halt nie, was einen beim Gegner erwartet.“ Sagt die andere: „Mal schaun, wer bei denen so spielt.“ Der VfL Bad Ems II und der TuS Burgschwalbach II werden erst am Sonntag ihre Karten auf den Tisch legen (können), mit welchem Kader sie denn auflaufen werden. Das Duell der beiden Reserven auf dem Rasendes Stadions Silberau beginnt bereits um 12.15 Uhr.

Stefan Nink Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net