Koblenz

SC Vallendar übergibt VfR Koblenz die Rote Laterne

Die Sportfreunde Höhr-Grenzhausen konnten am Wochenende zwar nicht spielen, dennoch haben sie ihre Führung an der Tabellenspitze von sechs Punkten aufrechterhalten. Denn der bisherige Tabellenzweite, der SV Untermosel, verlor das Verfolgerduell bei der SG Rhens/Spay/Waldesch. Zweiter ist nun der SV Niederwerth, der einen Platz nach oben rutschte, aber ebenfalls nicht spielte. Denn die Begegnung gegen den FC Horchheim wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt.

Wilfried Zils Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net