Simmern/Cochem

Ehrbachtal grüßt weiter von der Spitze nach 4:0 gegen Bruttig

Die SG Ehrbachtal Ney grüßt auch nach dem dritten Spieltag der Fußball-Kreisliga B Nord von der Spitze. Zu ärgsten Verfolgern haben sich der SSV Ellenz-Poltersdorf und die SG Hausbay II aufgeschwungen. Am Tabellenende stehen die sieglosen Eifelhöhe und Moselkern II. Kurios: In fünf der sechs Partien war jeweils zur Halbzeitpause noch kein einziges Tor gefallen.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net