Burgschwalbach

Trainer muss TuS Burgschwalbach verlassen: Baier ist von Trennung überrascht

So überraschend sie auch wirken mag, im ersten Moment macht diese Meldung einen runden und harmonischen Eindruck. In einer Pressemitteilung verkündete Fußball-Bezirksligist TuS Burgschwalbach die Trennung von Trainer Torsten Baier zum Saisonende. Baier hatte die TuS im Sommer 2014 in der Kreisliga A übernommen und 2017 in die Bezirksliga geführt. In der Erklärung des Vereins ist von einer „überaus erfolgreichen Zusammenarbeit“ die Rede. TuS-Vorsitzender Karl-Heinz Funk fügt zusätzlich anerkennend an: „Wir danken Torsten Baier für die intensive und erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre.“

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net