Hundsangen

SG Hundsangen kassiert bei Arzbach-Abschied eine 1:5-Niederlage gegen Weitefeld – Trainer hört sofort auf

Die 1:5 (1:1)-Niederlage gegen die SG Weitefeld-Langenbach/Friedewald/Neunkhausen war das letzte Spiel von Thomas Arzbach als Trainer des Fußball-Bezirksligisten SG Hundsangen/Obererbach. Nach der Ankündigung, dass Arzbach nur noch Coach auf Zeit ist, setzten sich Vereinsvorstand und Mannschaft zusammen und kamen zu dem Entschluss, schon nach der Partie gegen die Weitefelder den endgültigen Schlussstrich zu ziehen und die kommenden Aufgaben mit einem neuen Übungsleiter anzugehen. „Das ist auch völlig richtig und in Ordnung so“, erklärte Arzbach selbst nach Abpfiff des Spiels.

Lukas Erbelding/Marco Rosbach Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net