Montabaur

Röhrig trifft in letzter Sekunde: Spvgg EGC Wirges gewinnt beim TuS Montabaur mit 2:1

Nur neun Tage nach dem 7:1-Pokaltriumph der Spvgg EGC Wirges gegen den TuS Montabaur standen sich die Nachbarn erneut gegenüber. Diesmal in der Bezirksliga Ost und statt in Wirges im Mons-Tabor-Stadion. Dank eines Treffers in letzter Sekunde war erneut die EGC obenauf und feierte durch das 2:1 (0:1) ihren ersten Saisonsieg in der Liga. „Es ist bitter, dass in zwei spielentscheidenden Szenen der Gegner nicht fair bleibt und der Schiedsrichter nicht pfeift“, haderte Montabaurs Trainer Sven Baldus dem Spiel.

Helmut Rosbach/Marco Rosbach Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net