Burgschwalbach

Dreiminütiger Aussetzer sorgt für erste Heimniederlage der TuS Burgschwalbach – 2:4 gegen SG Niederroßbach/Emmerichenhain

Nach der dritten Niederlage in Folge spürt die TuS Burgschwalbach in der Bezirksliga Ost wieder Boden unter den Füßen. 2:4 (0:3) hieß es am Ende gegen die SG Hoher Westerwald Niederroßbach/Emmerichenhain, die die Reitz-Elf Ende August auf deren Hartplatz noch in der zweiten Rheinland-Pokalrunde mit 1:0 ausgeschaltet hatte.

Rolf Schulze Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net