Oberwinter

TuS Oberwinter und das Problem mit der eigenen Führung

Der Stachel der 2:3- Heimniederlage gegen den TuS Immendorf im Topspiel der Fußball-Bezirksliga saß und sitzt tief beim TuS Oberwinter. Im Rennen um den Wiederaufstieg muss sich der Absteiger nach sechs Zählern aus den ersten fünf Spielen zunächst einmal im Mittelfeld einreihen. An der Mosel soll nun der erhoffte Erfolgslauf gestartet werden. Die Elf von Trainer Deniz Öztürk gastiert am Sonntag (15 Uhr) bei der SG Moselkern/Müden/Treis-Karden.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net