Gönnersdorf

Reuß will bei Gönnersdorf für neuen Schwung sorgen

Gönnersdorf. Er bezeichnet sich selbst als den Feuerwehrmann in der Not: Wolfgang Reuß will den Fußball-Bezirksligisten FC Rhenania Gönnersdorf als Interimscoach vor dem Abstieg bewahren – und schreckt selbst vor einer kompletten Systemumstellung nicht zurück. Am Samstag (17.15 Uhr) hat Gönnersdorf im ersten Spiel unter Reuß den Tabellenvierten TuS Kirchberg zu Gast.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net