Archivierter Artikel vom 22.08.2021, 19:21 Uhr
Plus
Gering-Kollig

Liebshausen: Römer auf Schlicht – das klappt zweimal prima

Die SG Liebshausen/Argenthal/Mörschbach ist richtig gut aus den Startlöchern in der Fußball-Bezirksliga Mitte gekommen: Nach dem 8:2-Kantersieg gegen den SV Oberzissen feierte die Elf des neuen Trainers Sven Stoffel auch bei der neuen Spielgemeinschaft SG Maifeld-Elztal einen 3:1-Erfolg. Schöner Nebeneffekt: Auch nach dem zweiten Spieltag heißt der Tabellenführer SG Liebshausen.

Lesezeit: 2 Minuten