Kirchberg/Liebshausen

Derby in Kirchberg: Schneider warnt, Liebshausens Wächter auch

Neun Siege aus neun Spielen hat Fußball-Bezirksligist TuS Kirchberg schon auf dem Konto. Der zehnte in Serie könnte dem Tabellenführer am Sonntag um 15 Uhr gegen den Viertletzten SG Liebshausen/ Mörschbach/Argenthal gelingen. Alles andere wäre eine Überraschung. Aber auszuschließen ist die nicht, wie beide Trainer finden.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net