Liebshausen

Argenthal kassiert herbe Abfuhr von Moselkern beim 1:6

Deftige Heimpleite für die einen, wichtiger Auswärtssieg für die anderen: In der Fußball-Bezirksliga Mitte kam die gastgebende SG Argenthal/Liebshausen/Mörschbach gegen freche und vor allem in der Chancenverwertung konsequenten Gäste der SG Moselkern/Müden/Treis-Karden beim 1:6 (0:4) gehörig unter die Räder. Der vom Rheinlandligisten TuS Mayen gekommene Joshua Marx netzte dabei zweifach und Moselkerns flinker Linksaußen Mladen Markota heimste drei Scorerpunkte ein. Bei den Gastgebern wusste lediglich Daniel Römer in Abschnitt eins zu gefallen. Damit rutschte die Torfabrik der Liga (21 Treffer) auf Rang fünf ab, die Mosel-SG katapultierte sich mit dem Dreier von einem Abstiegsrang auf Platz zehn des Tableaus.

Sascha Wetzlar Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net