Frankfurt/Main

1. FFC Frankfurt verpflichtet Südkoreanerin Lee

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt hat sich für die Rückrunde mit der südkoreanischen Nationalspielerin Jang-Mi Lee verstärkt.

Die 24-jährige Mittelfeldspielerin kommt vom südkoreanischen Verein Daekyo an den Main und erhält beim dreifachen UEFA-Pokalsieger einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011. «Ich habe viel vom 1. FFC Frankfurt, seinen Erfolgen und seinen vielen bekannten Spielerinnen gehört. Jetzt freue ich mich, hier sein zu dürfen», sagte Lee.