Frankfurt/Main

1. FFC Frankfurt verpflichtet Schwedin Landström

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt hat Jessica Landström verpflichtet. Die 37-malige schwedische Nationalstürmerin unterzeichnete beim siebenfachen Meister und Pokalsieger einen Vertrag bis zum 30. Juni 2012, teilte der Club mit.

«Damit sind Planungen für die neue Saison abgeschlossen», sagte FFC-Manager Siegfried Dietrich. Landström zählt nach Dietrichs Worten zu den besten Stürmerinnen in Europa. Beim FFC soll die 25-Jährige den Wechsel von Petra Wimbersky zum Liga-Konkurrenten Bayern München kompensieren. Die Schwedin spielte zuletzt beim US-Meister FC Sky Blue.