Rüdesheim

Frauen-Verbandsliga: Erster Sieg ist das Ziel

Jetzt gilt es für die Fußballerinnen des VfL Rüdesheim. Bislang ist der Aufsteiger in der Verbandsliga leer ausgegangen, hatte es aber auch mehrmals mit Spitzenteams zu tun. Nun ist am Samstag im SV Obersülzen, dem Vorletzten, ein Team im Rosengarten zu Gast, das eher die Kragenweite des VfL haben dürfte.

Der Kontrahent ist ebenfalls noch sieglos, hat in fünf Partien einen Punkt geholt und weist eine ähnliche Tordifferenz wie Schlusslicht Rüdesheim auf. „Wir müssen gewinnen, wenn wir diese Saison noch etwas reißen wollen. Unser Ziel sind auf jeden Fall drei Punkte“, sagt VfL-Trainer Alexander Thomas vor dem Kellerduell. In den bisherigen vier Partien sind seinem Kollektiv erst vier Treffer gelungen, auch an der Torausbeute gilt es also zu arbeiten. Etwas umbauen muss Thomas in der Abwehr, da zwei Spielerinnen nicht zur Verfügung stehen. Der Anpfiff ertönt um 18 Uhr. tip