Ernst

Cochem hat nach dem 5:1 gegen Kruft schon acht Punkte Vorsprung

Die Bezirksliga-Fußballerinnen der Spvgg Cochem (in Blau) haben sich im Spitzenspiel in Ernst gegen den TV Kruft glatt mit 5:1 (3:0) durchgesetzt. Vor der Partie trennten die beiden Kontrahenten ein Platz und sechs Punkte, nun sind es zwei Ränge und neun Zähler, wobei Kruft noch eine Partie weniger absolviert hat.

Auf den zweiten Platz kletterte Rübenach II, das aber auch schon acht Punkte hinter Cochem liegt. Die Gastgeber führten bereits nach einer Minute durch Rebecca Schmitz, bis zur Pause legten Eva Werner (14.) und Annika Kesseler (43.) zum 3:0 nach. In der zweiten Hälfte trafen Jennifer Bungart (58.) und Larissa Thelen (67.), bevor Kruft in der 81. Minute der Ehrentreffer gelang. mb Foto: Jens Weber