40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Formel 1
  • » Kritik am Gähn-Rennen - Schumacher: Kaum Überholen
  • Aus unserem Archiv
    Sachir

    Kritik am Gähn-Rennen – Schumacher: Kaum Überholen

    Kaum Überholmanöver, kaum Action: Nach dem Gähn- Grand-Prix gleich zum Formel-1-Auftakt sind die neuen Regeln in die Kritik geraten. «Überholen war praktisch unmöglich, es sei denn, jemand hat einen Fehler gemacht», urteilte Rückkehrer Michael Schumacher nach dem Bahrain-GP.

    «Sie haben das Rennen definitiv nicht aufregender gemacht, was das Überholen betrifft», meinte der drittplatzierte Ex-Weltmeister Lewis Hamilton. Zwei verschiedene Reifenmischungen, ein Boxenstopp, kein Nachtanken – der erhoffte heiße Wüstenritt wurde zum unterkühlten Aufgalopp.

    Einzig beim Start gab es ein paar Verschiebungen im Feld, danach glich das Rennen einer Prozession mit kurzen Stopps in der Box, um die von fast allen Piloten zu Beginn gefahrenen weichen gegen die harten Pneus zu tauschen. «Das ist die Art von Action, die wir haben werden mit diesen Rennstrategien», sagte Schumacher. Die Londoner «Times» spottete bereits: «Sie mögen gelesen haben, dass diese F1- Saison fieberhaft erwartet wurde. (...) Holen Sie sich für den nächsten Grand Prix in Australien besser eine Dose Farbe und malen Sie Ihr Wohnzimmer an, damit sie etwas anzuschauen haben, wenn das Rennen so langweilig wird wie in Bahrain.» Eine vielversprechende Saison «erleidet einige Aussetzer beim Bahrain-Langweiler», befand die Zeitung «Daily Mail».

    «Nach der ersten Kurve stehen die Positionen mehr oder weniger fest», sagte Felipe Massa, der nach dem Start von Ferrari-Rivale Fernando Alonso überholt worden war und an der Rangfolge auch nichts mehr ändern konnte. «Die erste Kurve ist definitiv die beste Wahl zu überholen», pflichtete Weltmeister Jenson Button bei, der im McLaren- Mercedes nur auf Rang sieben ins Ziel kam. Hätte in Sebastian Vettels Red Bull eine Zündkerze die Sieghoffnungen des Pole-Manns aus Heppenheim nicht zunichtegemacht, wären Alonso, Massa und Hamilton hinter Vettel ins Ziel gekommen. «Ohne das Nachtanken wird es schwierig, überhaupt ein Überholmanöver zu sehen», erklärte Sieger Alonso.

    In dieser Saison gibt es vor allem zwei Probleme: Es besteht die Gefahr, den beim Start vollen Tank vorzeitig leer zu fahren und auf der Strecke stehen zu bleiben. Zudem müssen die Reifen geschont werden; ein zweiter Boxenstopp würde zu viel Zeit kosten. Buttons Teamchef Martin Whitmarsh machte sich bereits dafür stark, die neuen Regeln sofort zu überdenken – schließlich stehen in zwei Wochen schon der Große Preis von Australien und sieben Tage später der dritte WM- Lauf in dieser Saison in Malaysia an. Der erste von 19 Saisonrennen «war nicht die beste Show, das wissen wir und wir alle müssen zusammenarbeiten, um das zu verbessern», sagte Whitmarsh, der auch Vorsitzender der Vereinigung FOTA der zwölf Teams ist.

    Jeder müsse nun lernen, mit den neuen Regeln umzugehen, betonte Schumacher. Er habe gleichwohl ein bisschen damit zu kämpfen gehabt. Aber nach drei Jahren sei es natürlich, dass man sich erst wieder mit allen Kleinigkeiten und Details zurechtfinden müsse.

    Sport - Formel 1
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix