40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Formel 1
  • » Feuer im Lotus-Motorhome - keine Verletzten
  • Aus unserem Archiv
    Sepang

    Feuer im Lotus-Motorhome – keine Verletzten

    Ein Feuer im Fahrerlager hat beim Großen Preis von Malaysia in der Nacht auf Samstag für Aufregung gesorgt. Gegen drei Uhr morgens löste ein defekter Kühlschrank einen heftigen Brand im Gästebereich von Lotus aus.

    Kimi Räikkönen
    Auch Lotus-Pilot Kimi Räikkönen war entsetzt über das Feuer im Motorhome.
    Foto: Franck Robichon - DPA

    «Zum Glück war niemand zu dieser Zeit drinnen, dadurch wurde auch niemand verletzt», teilte der Formel-1-Rennstall mit. Die schnell herbeigerufene Feuerwehr konnte den Brand löschen. Dennoch wurde einiges zerstört, darunter auch ein Helm von Lotus-Pilot Kimi Räikkönen.

    Ebenfalls in Mitleidenschaft wurde Medien- und Marketingmaterial gezogen. Die Lotus-Presseabteilung zog für kurze Zeit ins Pressezentrum am Sepang International Circuit ein.

    Die Folgen des Feuerwehreinsatzes bekam auch der direkt benachbarte deutsche Werksrennstall Mercedes zu spüren. Die Hospitality der Silberpfeile wurde ebenfalls als Folge der Löscharbeiten geschlossen. Selbst bei Ferrari, Nachbar von Mercedes, drang noch Rauch in die Räume ein.

    Lotus nahm den Vorfall mit Humor. Während einige Teammitglieder am Ende des Fahrerlagers eine neue Unterkunft herrichteten, entschuldigte sich das Team in einer Pressemitteilung bei denen, die die Unterkunft bereits betreten hätten: Sie würden wohl den ganzen Tag rauch-parfümiert sein. Da auch die Catering-Ausrüstung zerstört wurde, befürchtete man: «Einige Teammitglieder könnten erst mal etwas hungrig sein.»

    Sport - Formel 1
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix