40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Eishockey
  • » Zach schließt Krupp-Nachfolge nicht aus
  • Aus unserem Archiv
    Hannover

    Zach schließt Krupp-Nachfolge nicht aus

    Der ehemalige deutsche Eishockey-Nationalcoach Hans Zach schließt eine Rückkehr zum DEB nicht aus.

    «Ich sage nicht generell, dass das nicht infrage kommt», sagte der 60-Jährige der «Hannoverschen Allgemeinem Zeitung». Der derzeitige Trainer der Hannover Scorpions aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) nannte zugleich als Bedingung für ein mögliches erneutes Engagement die Alleinkompetenz im sportlichen Bereich: «Das geht nur, wenn es so läuft, wie ich es meine.» Bislang hat Zach, der nach dieser Saison Hannover verlässt, noch keine Angaben zu seiner Zukunft gemacht.

    Nach dem olympischen Eishockey-Turnier, das die deutsche Mannschaft trotz sieben NHL-Profis ohne Punktgewinn als Elfte abschloss, hatte es Kritik an Bundestrainer Uwe Krupp gegeben. Kurzzeitig war sogar über dessen Ablösung noch vor der Heim-WM im Mai spekuliert worden. In der vergangenen Woche hatte der Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB), Uwe Harnos, dies jedoch ausgeschlossen. Als möglicher Kandidat für eine Krupp-Nachfolge gilt auch der bisherige Schweizer Auswahltrainer und einstige deutsche Nationalspieler Ralph Krueger.

    Zach, der bereits von 1998 bis 2004 Bundestrainer war, kritisierte auch die Außendarstellung des DEB. «Die Rederei von einem Medaillengewinn muss endlich aufhören. Das Ziel kann nur der Klassenerhalt in der A-Gruppe sein.»

    Eishockey News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix