40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Eishockey
  • » Krupp: «Großer Schritt für deutsches Eishockey»
  • Aus unserem Archiv
    Mannheim

    Krupp: «Großer Schritt für deutsches Eishockey»

    Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft geht mit Zuversicht in das erste WM-Viertelfinale seit sieben Jahren gegen die Schweiz.

    «Wir haben schon einem riesigen Schritt für das deutsche Eishockey gemacht. Jetzt haben wir aber die tolle Möglichkeit, noch einen größeren Schritt zu machen», sagte Bundestrainer Uwe Krupp nach dem Abschlusstraining in Mannheim. Für Krupp ist das Erreichen des Viertelfinals schon jetzt der größte Erfolg seiner Amtszeit.

    Deutschland geht in Bestbesetzung in das Match gegen den Erzrivalen Schweiz, gegen den die vergangenen drei WM-Partien verloren gingen. «Wir bereiten uns auf ein hartes Spiel vor, aber wir gehen mit einer guten Einstellung da rein», sagte Krupp. Der letzte Sieg gegen die Schweiz bei einer WM gelang 2002 in Schweden. Das Team des damaligen Bundestrainers Hans Zach gewann vor acht Jahren mit 3:0. Aus dem WM-Kader vor acht Jahren sind diesmal noch NHL- Verteidiger Christian Ehrhoff und Stürmer Daniel Kreutzer dabei.

    Insgesamt hat Deutschland mit 16 Siegen in bislang 29 Partien eine positive WM-Bilanz. Zudem sind die Eidgenossen nach zuletzt zwei Niederlagen angeschlagen.

    Deutschland würde im Falle eines Sieges zum ersten Mal seit 1953 wieder unter die besten vier Teams bei einer WM einziehen. Gegner in einem möglichen Halbfinale wäre am 22. Mai in Köln der Sieger aus der Partie Russland gegen Kanada.

    Eishockey News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix