40.000
Aus unserem Archiv
Hamburg

Hamburg Freezers wechseln Trainer: Laporte kommt

dpa

Die Hamburg Freezers wechseln ihren Trainer: Stéphane Richer gibt sein Amt als Chefcoach der Hanseaten auf und wird von Benoît Laporte ersetzt. Das teilte der Verein aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) mit.

Der 44 Jahre alte Franco-Kanadier Richer soll sich künftig auf die Aufgaben des Sportdirektors konzentrieren. Bislang war er Trainer und Sportchef in Personalunion. Richer war erst im Sommer von den Kassel Huskies nach Hamburg gewechselt. Mit lediglich elf Siegen in 27 Spielen blieb er jedoch deutlich unter den Erwartungen. Die Freezers waren mit dem vierthöchsten Etat in das Spieljahr gestartet und wollten sich für die schlechte Vorsaison rehabilitieren. Das gelang jedoch bislang nicht. Derzeit sind die Hamburger mit 33 Punkten Elfter von 14 Teams und haben einen Zähler Vorsprung vor dem Tabellenletzten.

Nachfolger Laporte ist wie Richer Kanadier. Der 50-Jährige erhielt einen Vertrag bis Saisonende. «Vom Typ her ist er sicher keine Ergänzung, sondern eine Verstärkung des Trainerteams», sagte Geschäftsführer Michael Pfad. Laporte war als Trainer in Frankreich, der Schweiz, in Italien sowie in der DEL tätig. Dort betreute er die Augsburger Panther, Nürnberg Ice Tigers, mit denen er 2007 Vizemeister wurde, und den ERC Ingolstadt. «Hamburg ist eine Topadresse in Deutschland», sagte Laporte.

Eishockey News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix