40.000
Aus unserem Archiv
Zürich

Ex-Eishockey-Star Hegen in Hall of Fame

dpa

Der ehemalige Eishockey-Star Dieter Hegen aus Kaufbeuren hat eine große Ehrung erfahren. Der 47-Jährige ist in die «Hall of Fame» des Weltverbandes (IIHF) aufgenommen worden.

Wie der IIHF mitteilte, wird die Auszeichnung am 21. Mai kommenden Jahres während der Weltmeisterschaft in Deutschland (7. bis 23. Mai) offiziell vorgenommen. Hegen zählte in den 1980er- und 1990er-Jahren zu den erfolgreichsten Torjägern, sowohl in der Bundesliga bzw. Deutschen Eishockey-Liga als auch in der Nationalmannschaft. Der Stürmer bestritt für Deutschland 106 WM-Spiele, in denen er 39 Tore schoss, und nahm zudem an fünf Olympischen Spielen teil (16 Tore).

Eishockey News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix