Snowboarderin Laböck am Sprunggelenk verletzt: «Übel»

Sudelfeld (dpa) – Snowboarderin Isabella Laböck hat sich in der Qualifikation des Heim-Weltcups auf dem Sudelfeld verletzt. «Leider kam es zum Sturz und mein Sprunggelenk hat es dabei leider übel erwischt!», schrieb die Weltmeisterin von 2013 am späten Freitagabend auf ihrer Facebook-Seite.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net