Archivierter Artikel vom 20.12.2009, 11:10 Uhr
Telluride

Snowboarder Speiser erfüllt halbe Olympia-Norm

Snowboarder David Speiser aus Oberstdorf hat beim Weltcup im amerikanischen Telluride als Zwölfter die halbe Olympia-Norm erfüllt. Der Sieg ging an den Franzosen Pierre Vaultier vor dem Kanadier Robert Fagan.

Dritter wurde der amerikanische Halfpipe-Olympiasieger Ross Powers. Speisers Teamkollegen Maximilian Stark (Bischofswiesen) und Konstantin Schad (Miesbach) mussten sich mit den Plätzen 48 und 53 begnügen.

Bei den Damen war keine Deutsche am Start. Hier gewann die Kanadierin Maelle Ricker vor Simona Meiler (Schweiz) und Dominique Maltais (Kanada). Für Ricker und Vaultier war es jeweils der zweite Saisonerfolg.