Neureuther nach Testsieg mit Selbstvertrauen

Kitzbühel (dpa) – Nach dem Sieg im Vorbereitungs-Slalom in Westendorf will Felix Neureuther beim alpinen Ski-Weltcup in Kitzbühel weiter an der Olympia-Form arbeiten.

«Man will einen Schritt nach dem anderen machen, so dass man mit großer Sicherheit nach Vancouver reist», sagte der sechsmalige Podestfahrer vor dem Slalom. Die Bestleistung des WM-Vierten in Kitzbühel ist ein fünfter Platz aus dem Jahr 2007. Beim FIS-Slalom in Westendorf, einer Rennserie unterhalb des Weltcups, hatte Neureuther vor dem Kanadier Michael Janyk und dem Norweger Lars Elton Myhre gesiegt und Selbstvertrauen für Kitzbühel getankt.