Swift Current

Dritter Sieg für deutsche Curling-Frauen

Die deutschen Curling-Frauen haben bei der Weltmeisterschaft in Kanada ihren Negativtrend gestoppt und den dritten Sieg eingefahren. Nach zuletzt zwei Niederlagen bezwang die Auswahl des SC Riessersee um Skip Andrea Schöpp in Swift Current Norwegen mit 10:4.

«Wir haben nicht so gut gespielt, aber die Norwegerinnen haben es uns mit ihren Fehlsteinen teilweise leicht gemacht», erklärte Schöpp nach dem Erfolg gegen das junge Team um Skip Linn Gitthmark. Damit haben die deutschen Frauen nach fünf Partien weiter alle Chancen auf die WM- Playoffs.