Berlin

Deutsche Eisschnellläuferinnen holen Team-Sieg

Olympiasieger Deutschland hat beim Eisschnelllauf-Weltcup in Berlin die erste Team-Verfolgung der Damen gewonnen. In 3:04,91 Minuten kam das Trio vor den Niederlanden (3:05,50) und Norwegen (3:06,67) ins Ziel.

Mitfavorit Kanada kam durch einen Sturz um seine Chance. Aus dem erfolgreichen Team von Vancouver war nur noch die Erfurterin Stephanie Beckert dabei. Isabell Ost aus Berlin und die erst 19-jährige Jennifer Bay aus Dresden komplettierten das deutsche Erfolgsgespann.