Innsbruck/Igls

Deutsche Bobpiloten erstmals ohne Podestplatz

Die deutschen Bobpiloten haben erstmals in diesem Winter einen Podestplatz verpasst. Beim Zweierbob-Weltcup in Innsbruck/Igls musste sich Thomas Florschütz aus Riesa mit Anschieber Kevin Kuske den vierten Rang mit dem zeitgleichen Duo Manuel Machata/Andreas Bredau teilen.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net