Archivierter Artikel vom 14.02.2021, 04:31 Uhr
Melbourne

Melbourne

Tennis: Mona Barthel bei Phillip Island Trophy gleich raus

Tennisspielerin Mona Barthel ist bei der Phillip Island Trophy in Melbourne gleich in der ersten Runde ausgeschieden. Die 30 Jahre alte Schleswig-Holsteinerin verlor am Sonntag gegen Rebecca Marino aus Kanada mit 4:6, 3:6.

Mona Barthel bei Phillip Island Trophy ausgestiegen
Mona Barthel in Aktion.
Foto: Andy Brownbill/AP/dpa/Archivbild

Barthel, die bei den derzeit laufenden Australian Open als einzige deutsche Spielerin die zweite Runde erreicht hatte, hatte sich erst über die Qualifikation einen Platz im Hauptfeld des WTA-Turniers gesichert. Vor Barthel war bereits Andrea Petkovic in der ersten Runde gescheitert. Damit sind keine deutschen Spielerinnen mehr dabei.

An der mit 235.238 Dollar dotierten Veranstaltung nehmen vor allem Spielerinnen teil, die bei den Australian Open frühzeitig gescheitert sind. Angeführt wird das Teilnehmerfeld von der Amerikanerin Sofia Kenin, die beim ersten Grand-Slam-Turnier der Tennis-Saison als Titelverteidigerin bereits in der zweiten Runde ausgeschieden war.

© dpa-infocom, dpa:210214-99-432579/2

Infos zum Turnier