Johannesburg

Phau in Johannesburg ausgeschieden

Tennis-Profi Björn Phau ist beim ATP-Turnier in Johannesburg im Achtelfinale ausgeschieden.

Der 30-Jährige unterlag dem an Nummer fünf gesetzten Amerikaner Rajeev Ram denkbar knapp mit 6:7 (10:12) und 6:7 (2:7).

Phau war bei dem mit 319 264 Euro dotierten Hartplatz-Turnier durch einen Sieg über den Südafrikaner Fritz Wolmarans in die Runde der letzten 16 eingezogen.