Archivierter Artikel vom 20.08.2019, 07:35 Uhr
Winston-Salem

Tennis-Olympiasieger

Murray während US Open bei Challenger-Turnier auf Mallorca

Madrid (dpa). Abseits der US Open arbeitet der zweimalige Tennis-Olympiasieger Andy Murray weiter an seiner Rückkehr zu alter Stärke. Der Schotte wird in der kommenden Woche bei einem zweitklassigen Challenger-Turnier auf Mallorca antreten.

Andy Murray
Andy Murray hat sein Auftaktmatch in Winston-Salem verloren.
Foto: Julian Smith/AAP – dpa

Murray hat nach Angaben der Veranstalter eine Einladung zu dem Turnier akzeptiert, das von der Akademie seines langjährigen spanischen Rivalen Rafael Nadal veranstaltet wird.

Murray war am Jahresanfang zum zweiten Mal an der Hüfte operiert worden, eine Rückkehr des 32-Jährigen auf die Tennis-Tour war damals noch nicht absehbar. Nachdem der Schotte zunächst im Doppel wieder antrat, spielt er nun auch wieder Einzel, verlor zuletzt aber jeweils in der ersten Runde in Cincinnati und Winston-Salem. Ein Challenger-Turnier bestritt Murray zuletzt 2005.

Mitteilung auf ATP-Homepage