Paris

Brands verpasst Einzug in zweite Runde

Daniel Brands hat bei den French Open der Tennisprofis den erstmaligen Einzug in die zweite Runde verpasst. Der Deggendorfer verlor nach einer 2:0-Satzführung noch 6:4, 6:4, 2:6, 3:6, 4:6 gegen Qualifikant Andreas Haider-Maurer aus Österreich.

Verloren
Daniel Brands hat den Einzug in die zweiter Runde der French Open verpasst.
Foto: Christophe Karaba – DPA

Für den vom Pfeiffer'schen Drüsenfieber genesenen Brands war es das erste Match seit zwei Monaten, dadurch ist er in der Weltrangliste nur noch die Nummer 131 und war sogar 27 Plätze schlechter notiert als Haider-Maurer. Zuvor waren Philipp Kohlschreiber und Tobias Kamke weitergekommen. Tommy Haas gab mit Schulterproblemen auf, Andreas Beck und Benjamin Becker verloren.

Ergebnis-Übersicht