Archivierter Artikel vom 19.12.2009, 11:00 Uhr
Frankfurt/Main

Gert-Jan Bruggink gewinnt Championat von Frankfurt

Der niederländische Springreiter Gert-Jan Bruggink hat beim internationalen Festhallenturnier das Championat von Frankfurt überlegen gewonnen.

Mit Cash startete er als letzter ins Stechen und blieb in einer Zeit von 34,87 Sekunden fehlerfrei. Zweiter wurde Marco Kutscher aus Riesenbeck mit Clintus (0/36,37), Rang drei ging an den Iren Denis Lynch mit Nabab's Son (0/36,81). Zweitbester Deutscher wurde Alexander Hufenstuhl aus Lindlar mit Chamby auf Rang vier (0/38,39).