Galopp-Dachverband

Ex-DOSB-Chef Vesper bleibt Präsident von Deutscher Galopp

Iffezheim (dpa) – Der langjährige Vorstandsvorsitzende des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Michael Vesper, bleibt Präsident von Deutscher Galopp.

Michael Vesper
Bleibt Präsident des Galopp-Dachverbandes: Michael Vesper.
Foto: Bernd Thissen/dpa

Der 68-Jährige wurde am 7. September in Iffezheim als Chef des Dachverbands des Rennsports mit Sitz in Köln bestätigt. Vesper hat das Amt seit März 2018 inne. Die Wahl war nach einer Umbenennung des einstigen Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen und einer neuen Satzung notwendig geworden.

„Ich bin für das Vertrauen dankbar und freue mich auf die Zusammenarbeit in diesem hochkarätig besetzten Vorstand“, sagte Vesper: „Unser Dachverband wird sich verändern und eine Vision für den Rennsport 2025 mit klar definierten Zielen entwickeln. Diese Aufgabe werden wir mit dem neuen Vorstand jetzt zügig angehen.“

© dpa-infocom, dpa:200907-99-467225/2

deutscher-galopp.de