Blagnac

Tour raus aus den Pyrenäen

Nach den schwierigen Kletterprüfungen in den Pyrenäen zieht es das Peloton der 99. Tour de France vor dem finalen Wochenende wieder ins Flachland. Auf der 18. Etappe über 222,5 Kilometer von Blagnac nach Brive-la-Gaillarde stehen nur drei eher harmlose Steigungen an.

18. Etappe
Die 18. Etappe führt von Blagnac bis Brive-la-Gaillarde.
Foto: DPA

Die Favoriten auf den Gesamtsieg, allen voran der designierte Tour-Triumphator Bradley Wiggins und sein treuer Helfer Christopher Froome, dürften sich einen Tag ohne Attacken gönnen. Sollten die Sprinterteams Ambitionen hegen, könnte André Greipel Chancen auf seinen vierten Tagessieg haben.