Tabor

Start von Walsleben bei Cross-WM gefährdet

U23-Weltmeister Philipp Walsleben bangt um seine Teilnahme an der Cross-WM im tschechischen Tabor. Wie sein Management mitteilte, leidet der 22-Jährige aus Kleinmachnow an einem fiebrigen Magen-Darm-Virus.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net