Sittard

Eneco-Tour: Erfurter Degenkolb wird Zweiter

Radprofi John Degenkolb ist bei der dritten Etappe der Eneco-Tour auf Platz zwei gefahren. Der Erfurter vom Argos Team musste am Mittwoch im Massensprint nach 188 Kilometern von Riemst nach Genk nur dem Niederländer Theo Bos (Rabobank) den Vortritt lassen.

Dritter wurde der in Freiburg lebende Australier Heinrich Haussler (Garmin). Die erste Etappe der Tour durch die Niederlande und Belgien hatte der Thüringer Marcel Kittel gewonnen. In der Gesamtwertung führt der Belgier Jens Keukeleire von Orica. Das vierte Teilstück führt über 213,3 Kilometer von Heers nach Bergen op Zoom.

Eneco-Tour