Italienische Fernfahrt

55. Tirreno-Adriatico: Thomas Zweiter hinter Yates

San Benedetto del Tronto (dpa) – Der frühere Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas hat den Gesamtsieg bei der Radfernfahrt Tirreno-Adriatico knapp verpasst.

Simon Yates
Sicherte sich den Gesamtsieg bei Tirreno-Adriatico: Simon Yates.
Foto: Marco Alpozzi/LaPresse via ZUMA Press/dpa

Der Waliser rückte am Montag durch einen vierten Platz im abschließenden Einzelzeitfahren in San Benedetto del Tronto über 10,1 Kilometer noch auf den zweiten Gesamtrang vor, blieb aber in der Endabrechnung 17 Sekunden hinter dem Briten Simon Yates.

Den Kampf gegen die Uhr gewann zum Abschluss der viermalige Bahnrad-Weltmeister Filippo Ganno vor Stundenweltrekordler Victor Campenaerts. Das Trikot des Punktbesten holte der Pfälzer Pascal Ackermann, der die ersten beiden Etappen gewann.

© dpa-infocom, dpa:200914-99-560002/4

Homepage Tirreno-Adriatico