Madrid

Neuer Doping-Skandal in Spanien: 14 Festnahmen

Viereinhalb Jahre nach der «Operación Puerto» im Radsport wird Spanien von einem neuen Dopingskandal erschüttert. Die Polizei nahm 14 Verdächtige fest, darunter Spaniens erfolgreichste Leichtathletin Marta Domínguez, wie das Innenministerium in Madrid mitteilte.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net