Halle/Saale

Zu hoher Inzidenzwert

Mehrkampf-Meisterschaften der Leichtathleten abgesagt

Die für den 30. und 31. Januar in Halle/Saale geplanten deutschen Mehrkampf-Meisterschaften der Leichtathleten fallen aus. Grund dafür sei die dynamische Entwicklung in der Corona-Pandemie, wie der Deutsche Leichtathletik-Verband mitteilte.

Inzidenzwert über 300
Kann bei den hohen Inzidenzzahlen in Halle «keinerlei Veranstaltungen in der Stadt zulassen»: Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand.
Foto: Ronny Hartmann/dpa-Zentralbild/dpa

Der Inzidenzwert in Halle liegt aktuell über 300. „Bei den derzeit hohen Inzidenzzahlen können wir keinerlei Veranstaltungen in der Stadt zulassen“, erklärte Oberbürgermeister Bernd Wiegand bei einer Pressekonferenz. DLV-Präsident Jürgen Kessing äußerte Verständnis für die Entscheidung der Stadt.

Der DLV plant mit einem Hygienekonzept und eingeschränkten Teilnehmerfeldern aber weiterhin die Durchführung der deutschen Hallenmeisterschaften am 20./21. Februar in Dortmund.

© dpa-infocom, dpa:210112-99-997768/2

DLV-Mitteilung